Die Jagd mit dem Rad II

Eine rätselhafte Fahrradtour durch Bramsche-Ueffeln

Für alle, die gern zuhause urlauben, oder einfach sich nur bewegen und Spaß haben wollen, hat die Stadtmarketing Bramsche GmbH einen Rätsel-Spaß für die ganze Familie entwickelt. Mit dem Rad draußen an der frischen Luft fahren, rätseln, einkehren und genießen, das bietet das Produkt „Die Jagd mit dem Rad II“.

Nachdem nun in der ersten Auflage Bramsche, Hesepe, Malgarten, Lappenstuhl und Kalkkriese erkundet wurde, wird nun der Fokus auf die interessante Geschichte des Bramscher Ortsteils Ueffeln gelegt. Der Praktikant Timo Mutert hat sich um die Ausarbeitung der neuen Wegeführung gekümmert.
Die Route liegt auf überwiegend asphaltierten Straßen und auf dem gut ausgeschilderten Radverkehrsleitsystem. Man kann dabei verborgene Winkel und einige der schönsten Ecken von Bramsche per Rad entdecken. Nebenbei löst man einige Fragen und erfährt dabei viel über die Geschichte des Ortsteils Ueffeln.

Der Flyer „Die Jagd mit dem Rad II“ sowie weiteres Kartenmaterial und weitere Informationen gibt es in der Tourist-Info im Tuchmacher Museum Bramsche, Mühlenort 6, 49565 Bramsche.
Sie können den Flyer als PDF auch HIER downloaden.

Machen Sie beim Stadträtsel „Die Jagd mit dem Rad“ mit und senden Sie die Karte mit den richtigen Lösungen an die Stadtmarketing Bramsche GmbH, Hasestr. 11 (Rathaus), 49565 Bramsche oder geben Sie es in der Tourist-Info im Tuchmacher Museum ab. Unter den richtigen Einsendungen werden vierteljährlich die Gewinner ermittelt. Es locken kleine Preise und Gutscheine.